Wir moechten unsere Webseite fuer Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern. Dazu verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Technisch notwendige Funktionen

Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich, um die technisch notwendige Funktionsfaehigkeit zu gewaehrleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten koennen daher Inhalte nicht angezeigt werden. Sie koennen den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten. Mehr dazu in Nr. 4 unserer Datenschutzerklaerung.

Alle Funktionen

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darueber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus. Mehr zu Anbietern und Funktionsweise in unserer Datenschutzerklaerung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein



Zwei Räder und trotzdem ein echter Porsche

Porsche steht für Sportlichkeit, Performance und Fahrspaß. Und das gilt nicht nur für vier Räder, sondern auch für zwei: Mit neuen Fahrrädern erweitert Porsche ab März 2014 das Driver’s Selection Programm. Das Porsche Bike RX, das Porsche Bike RS und das Porsche Bike überzeugen mit innovativen Materialien und sorgen für ein sportliches Fahrerlebnis sowohl auf der Straße als auch abseits. Das Design ist typisch Porsche: Die Rahmen der neuen Bikes sind an die Silhouette der Sportwagen aus Zuffenhausen angelehnt.





Mit einer 20-Gang-Schaltung von Shimano und 27,5-Zoll-Laufrädern ist das neue Bike RX der ideale Partner auf jeder Offroad-Strecke. Der High-End-Carbon-Rahmen des Mountainbikes verbindet hohe Stabilität mit einem geringen Gewicht und außergewöhnlichen Dämpfungseigenschaften. Damit ist uneingeschränkter Fahrspaß in der freien Natur garantiert. Eine DT Swiss Luftfedergabel sowie hydraulische Scheibenbremsen vom deutschen Bremsenspezialisten Magura gewährleisten eine optimale Kontrolle bei jedem Fahrmanöver und in jedem Gelände.

Das Bike RS verfügt ebenfalls über einen High-End-Rahmen und darüber hinaus über Ergo-Komponenten aus Carbon, wodurch das Gewicht des Sport-Bikes lediglich neun Kilogramm beträgt. Eine 20-Gang-Schaltung bietet beste Voraussetzungen, um auf dem Weg durch das pulsierende urbane Leben oder auf ausgedehnten Touren besonders sportlich unterwegs zu sein. Und die XTR-Ausstattung von Shimano sowie die leichtesten Bremsen von Magura garantieren, dass man auch ohne Acht-Zylinder-Motor überaus exklusiv unterwegs ist.

Das Porsche Bike wiederum verfügt über eine Shimano Alfine 8-Gang-Naben-schaltung, mit der sich die acht Gänge schnell und sanft schalten lassen. Ein ver-schleißarmer Zahnriemenantrieb überträgt lautlos die Kraft auf die Räder des Bikes. Die hydraulischen Magura MT26 Scheibenbremsen sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Damit ist das Porsche Bike der ideale Begleiter im Großstadtdschungel.

Ein weiteres herausragendes Merkmal der Porsche Bikes ist das Anti-Diebstahl-Label, das sich serienmäßig unter dem Lack des Rahmens befindet. Das Label ent-hält einen individuellen Code und soll Diebe abschrecken. Denn im Falle eines Diebstahls kann das Bike im Internet als gestohlen gemeldet werden. Dadurch können die registrierten Räder anschließend von jedermann ganz einfach online und mobil – mittels iPhone App und QR-Code – überprüft werden. Der Verkauf von gestohlenen Fahrrädern wird so erheblich erschwert.

Die Porsche Bikes werden ab März 2014 in den Größen S, M und L in die weltweiten Märkte eingeführt.

Diese und weitere Produkte aus der Porsche Driver’s Selection sind in den weltwei-ten Porsche Zentren und im Internet unter www.porsche.com/shop erhältlich. Nicht alle Produkte sind weltweit verfügbar.



Artikel lesen
Grunderwerbsteuer ungerecht

Grunderwerbsteuer  ungerecht

Das man die Grunderwerbsteuer umgehen kann haben vor allen große Unternehmen erkannt. Die machen eine GmbH auf und bringen die Immobilie darin ein. Bei großen Immobilien sind die Kosten zu vernachlässigen. Im Falle eines Verkaufs wird dann die gesa.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.


Corona
Bitte gehen Sie Impfen !!! JETZT !!!

>